Das System besteht im Wesentlichen aus drei Bereichen:

  Halte- und Bewegungssystem
  individuell gestaltbare Dämmpaneele mit höchster Dämmleistung und Festigkeit
  intelligente Steuerung, die weiß was Ihr Haus braucht

 

Die Fassade im Detail

Aufbau der Fassade

 

Montagesystem

Das Grundgerüst für das Paneelsystem bildet ein Montagesystem, das an der Wand befestigt wird. Dieses Montagesystem beinhaltet bereits alle für die Bewegung und Steuerung erforderlichen Komponenten sowie die Antriebe und eine kleine autarke Steuerungseinheit. Es ist für eine schnelle Montage an der Wand vorbereitet.

Das gesamte Halte- und Bewegungssystem ist in der fertigen Fassade unsichtbar. Es gibt sind der Fassade keine sichtbaren Stützen etc. erforderlich. Um mit minimalen Antriebsleistungen auszukommen, ist das System kraftkompensiert. Ein sehr kleiner sparsamer Antrieb kann das ganze System bewegen. Das Bewegungssystem erkennt Hindernisse selbständig und ist in der Lage, darauf zu reagieren. So ist einerseits ein Einklemmen ausgeschlossen (kein Verletzungsrisiko), andererseits würden Teile, die in das geöffnete Paneelsystem gelangen könnten, automatisch ausgeworfen.

Paneele

Die Paneele bestehen aus hoch dämmenden Funktionskernen die von einer sehr stabilen Schale hermetisch umschlossen sind und so ihre hohe Dämmleistung über Jahrzehnte halten können. Die Innenseite der Paneele erhöht durch eine spezielle Reflexionsbeschichtung den Dämmwert zusätzlich. Die Außenseite ist individuell gestaltbar. Von individuellen Farbgebungen über die Ausbildung von Bossen und Stuck bis zu Designoberflächen wie Echtholz, Strukturelemente oder sogar Echtstein sind nur wenige Grenzen gesetzt. Die Paneele werden vorgefertigt an die Baustelle geliefert und dort in die Halteaufnehmungen des Montagesystems eingesetzt. Nach der Montage der Randabschlüsse ist das System fertig und kann gestartet werden. thermocollect® ist nun aktiv.

Steuerung und Versorgung

Die gesamte Steuerung ist bereits im Montagesystem enthalten. Über ein Wettermodul erhält das System die erforderlichen Wetterinformationen. Die Energieversorgung ist vollständig integriert. Auch bei Stromausfall bleibt die Fassade aktiv. Der Stromverbrauch des Systems beläuft sich auf wenige Wh im Jahr. Eine Anschlussleistung von < 10W ist für ein ganzes Gebäude ausreichend. Es bietet sich an, die Versorgung über ein kleines PV-Element zu bewerkstelligen, dann ist das System absolut energieautark.

 


 

 

thermocollect® Fassade

Fassade

thermocollect® ist das erste Fassadensystem, dass sowohl im Winter als auch im Sommer Energie ‚gewinnt’. Das Wohngefühl wird aufgrund der höheren Wandtemperaturen und der damit einhergehenden angenehmen Strahlungswärme positiv beeinflusst.

Details »

thermocollect® Ihr Vorteil

Ihr Vorteil

Im Gegensatz zur gebäudeintegrierten Photovoltaik nutzt thermocollect® die Energie der Sonne und die Kraft der Lamellen und macht daraus die Solarmauer. Gleichzeitig vereint thermocollect® die Funktionen von Fassade, Kollektor, Beschattung und Dämmung.

Details »

thermocollect® Unternehmen

Unternehmen

Was wäre wenn wir die Energie der Sonne direkt nützen könnten, und trotzdem sehr gut dämmen? Wenn wir den Energiefluss der Wand steuern könnten, und somit nutzen was die Natur so reichlich schenkt?

Details »

 

 

 

nach oben

© 2015 thermocollect  .  DI. Rudolf Schwarzmayr  .  Molkereistraße 4  .  4910 Ried im Innkreis  .  Austria  .  0043-650 4234412  .